lederhose
hosentraeger
Das verwendete Leder ist grundsätzlich zertifiziert, das heißt, der Anteil von Schwermetallen, FA, CP, PCP, die Belastung durch Konservierungs- sowie durch toxische Azo-Farbstoffe wird so gering wie irgend möglich gehalten, bzw. ist bei bestimmten Ledern (vegetabil gegerbte Leder) fast nicht mehr vorhanden. Diese vegetabil gegerbten Leder werden noch in kleineren Gerbereien in Deutschland bzw. Europa hergestellt.

Das meist verwendete Leder: Wasserbüffelleder | Rindleder | Hirschleder
Alle Häute können in jeder möglichen Stärke verschiedenen Zurichtungen und Farben zum Einsatz kommen, abhängig vom Einsatzzweck des bestellten Produkts. Die betreffenden Fragen werden mit den Kundinnen und Kunden im Vorfeld besprochen, anschließend wird das entsprechende Leder bestellt.
Wasserbüffel- und Rindleder können in allen möglichen Stärken und verschieden Zurichtungen sowie Farben zum Einsatz kommen. Die Wahl hängt in erster Linie vom geplanten Einsatzzweck des Kleidungsstücks ab. Altsämisch gegerbtes Hirschleder (umgangssprachlich auch Wildleder, Waschleder, Fensterleder) ist etwas ganz Spezielles: Es handelt sich hier um ein mittels Tran oder Fischöl gegerbtes Leder, bei welchem die Narbenseite abgeschliffen wird (Rauleder, samtige (Rauleder, samtige Oberfläche), dabei ist sämisch gegerbtes Hirschleder extrem weich und geschmeidig, gleichzeitig sehr reißfest und extrem haltbar, also auch als langlebige Arbeitshose einsetzbar. Farben sind allerdings nur eingeschränkt verfügbar. Es handelt sich im Prinzip um die klassischen Einfärbungen, die auch bei Trachten und Jagdbekleidung verwendet werden.
Grundsätzlich können auch alle anderen auf dem Markt erhältlichen Leder verwendet werden, sofern diese unseren hohen Qualitätsansprüchen genügen und sie für den entsprechenden Einsatzzweck geeignet sind. Wenn Sie mehr über Leder- und Gerbarten wissen wollen, empfehle ich Ihnen ein persönliches Gespräch oder die Internetseite www.lederzentrum.de. Dort können Sie vieles Wesentliche zum Thema Leder nachlesen. Außer Lederbekleidung fertigen wir natürlich auch andere schöne Dinge aus Leder für Sie, sofern dies in unseren Möglichkeiten liegt.
Eine Auswahl an Sonderanfertigungen können Sie unter "Accessoirs" betrachten.
Leder
Adler
Adler Freiarm
Norbert Hutter | Eichelstrasse 25 | 40599 Düsseldorf | Telefon: 0211.230 91 52 | Mobil: 0175.466 35 81 | info@ledermanufaktur-hutter.de | Impressum